Axalta is not resposible for content you are about to view

Spies Hecker worldwide

Spies Hecker Country Sites
Partner Programs

Spies Hecker worldwide |

Mehr Informationen gewünscht?

(02234) 60 19 2000

Menschen bei Spies Hecker…

Köln, 02.03.2021. Was er einmal werden wollte, als er noch ein Kind war, daran kann sich David Kukies nicht mehr genau erinnern. Nur daran, was er bestimmt nicht werden wollte: Lehrer. „In meiner Familie gibt es definitiv genug Lehrer. Meine Mutter, mein Vater, auch mein Großvater war Lehrer.“ Hingegen reizten ihn schon immer technische Themen. Damit war für ihn schon früh klar, dass es für ihn Richtung Handwerk gehen würde.

Nicht nur eine Ausbildung, sondern gleich zwei hat der Spies Hecker Caravan-Experte abgeschlossen. Nach der Lehre zum Kfz-Mechaniker folgte die Ausbildung zum Kfz-Lackierer nebst Meistertitel. Mit diesem umfassenden Erfahrungsschatz startete er vor 12 Jahren seine Laufbahn bei Spies Hecker. Erster Job war die Technische Hotline – hier, bei der Anlaufstelle für sämtliche Kundenanfragen, konnte er sein Wissen perfekt einsetzen. Denn er wusste genau, wie es in der Praxis aussieht und wie er die Herausforderungen seiner Kunden am besten lösen kann.

„Das hat definitiv Spaß gemacht“, erinnert sich der 38-Jährige. „Jetzt verantwortlich für das Thema Caravan zu sein, ist für mich die nächste perfekte Aufgabe.“ Denn von klein auf hat er die Urlaube auf Campingplätzen verbracht und macht sich auch jetzt mit Frau und Kind am liebsten mit dem Wohnanhänger auf nach Südfrankreich. „In vollen Fliegern sitzen, an Buffets anstehen – das mochte ich noch nie. Und heute weniger denn je.“ Über drei Jahrzehnte eigene Campingerfahrung, fachliches Wissen und die Begeisterung für neue Modelle und Trends kommen bei David Kukies zusammen. Oder, wie er selbst es ausdrückt: „Auf Caravan musst du einfach Bock haben.“

In seinem Job ist kein Tag wie der andere. Es kann sein, dass er einen Montag komplett am Schreibtisch verbringt, um sich durch Präsentationen und Pressetexte zu arbeiten. Der Dienstag ist wieder vollkommen anders getaktet, er fährt quer durch die Republik zu einem Kunden. Für den Rest der Woche steht dann vielleicht die Leitung eines Seminars in seinem Terminkalender: am liebsten spezielle Caravan-Schulungen für Lackierer, in denen er neben komplexem theoretischem Knowhow auch intensive praktische Übungen anbietet. Apropos Seminarleiter: Kommt da nicht doch ein wenig der Lehrer durch? „So gesehen schon“, überlegt David Kukies. „Mir macht es auch wirklich Freude, die Teilnehmer in Sachen Caravan-Reparatur nach vorne zu bringen.“ Aktuell gibt es vor allem Online-Schulungen, aber er hofft, dass baldmöglichst wieder Präsenz-Trainings auf dem Programm stehen. Denn das Geschäftsfeld Caravan und damit die Notwendigkeit für die Betriebe, hier up to date zu sein, wächst kontinuierlich.

„Corona hat den schon bestehenden Trend absolut verstärkt“, beobachtet der Branchenkenner. „Viele, die bislang noch unschlüssig waren, ob ein Campingurlaub für sie etwas ist, haben sich nun entschieden, es zumindest einmal auszuprobieren. Und meiner Erfahrung nach kehrt man, wenn man es einmal erlebt hat, immer wieder zu dieser Urlaubsform zurück.“ Steigende Zulassungszahlen von Freizeitmobilen zeugen davon.

Dann ist Camping gar nicht mehr der Individualistenurlaub, so wie es einmal war? „Ich sehe es so, dass der Urlaub mit Caravan oder Wohnmobil sich prinzipiell für jeden eignet. Wer sehr gesellig ist, fährt jedes Jahr auf denselben Campingplatz und hat dort seine eingeschweißte Gemeinschaft. Wer es sehr individuell mag, wählt abgelegenere, wechselnde Ziele. Es lässt sich nicht verallgemeinern.“ So vielfältig wie die Kunden sind auch die Fahrzeuge, in denen sie unterwegs sind – und für alle hat Caravan-Crack David Kukies eine Reparaturlösung parat.

Spies Hecker, eine der weltweiten Reparaturlackmarken von Axalta Coating Systems, entwickelt optimale, praxisorientierte Lösungen, welche die Arbeit in Lackierbetrieben erleichtern und effizienter machen können. Mit hochwertigen Produktsystemen, kundenspezifischer Beratung und gezieltem Training ist Spies Hecker seit über 130 Jahren ein starker Partner des Lackierhandwerks. Das Unternehmen, mit Sitz in Köln, zählt zu den international führenden Autoreparaturlackmarken und ist in mehr als 76 Ländern aktiv.

Spies Hecker – näher dran!

  • thumbnail PR Photo . Spies Hecker Caravan-Experte David Kukies (jpg | 508.41 KB)
David_Kukies

„Auf Caravan musst du einfach Bock haben.“ Spies Hecker Caravan-Experte David Kukies. Foto: BKOMM