Axalta is not resposible for content you are about to view

Spies Hecker worldwide

Spies Hecker Country Sites
Partner Programs

Spies Hecker worldwide |

Automatisches Mischsystem Daisy Wheel jetzt auch im Laufental im Einsatz

Die exakte Mischung einer Farbformel ist Grundvoraussetzung für die perfekte Reparaturlackierung. In der Praxis kommt es aber manchmal zu Ungenauigkeiten beim Mischen der Farben. Mit dem automatischen Mischsystem Daisy Wheel von Spies Hecker gehören solche Fehler der Vergangenheit an. Seit Jahren ist das System bei Spies Hecker Kunden in der Schweiz mit Erfolg im Einsatz. Im vergangenen Monat wurde es auch bei der Carrosserie Imhof AG in Laufen, Kanton Basel-Landschaft, eingeführt.

Die Carrosserie Imhof AG ist ein mittelständischer Betrieb, der im Jahre 1975 gegründet wurde und sich seither im Familienbesitz befindet. Das Unternehmen beschäftigt 10 MitarbeiterInnen und bildet sowohl in der Carrosserie-Spenglerei als auch in der Lackiererei aus. Der Betrieb ist ein durch Eurogarant zertifiziertes Unternehmen und erfüllt die hohen Anforderungen des Internationalen Carrosserieverbands AIRC und des Schweizerischen Carrosserieverbands carrosserie suisse. Die Kunden der Imhof AG kommen aus den Bezirken Laufental und Thierstein, aber auch aus dem gesamten Einzugsgebiet der Region Basel.

Inhaber Andreas Imhof ist Vizepräsident der Sektion carrosserie suisse Nordwestschweiz und legt durch seine Nähe zum Verband grosses Augenmerk darauf, sein Unternehmen hinsichtlich Technik, Umweltschutz und Sicherheit immer auf dem neuesten Stand zu halten. Für ihn lag die Motivation, Daisy Wheel einzuführen vor allem darin, dass er seinen Betrieb noch effizienter und die Prozesse in der Reparaturlackierung noch sicherer machen wollte.

Seit Daisy Wheel im Einsatz ist, sind die Effekte unverkennbar. „Meine Mitarbeiter sind total happy“, so Andreas Imhof. „Zum einen begeistert sie die Präzision von Daisy Wheel in Kombination mit dem umfassenden Phoenix Farbtonmanagement System von Spies Hecker. Zum anderen können sie so stressfreier und effizienter arbeiten. Während Daisy Wheel die richtigen Farben mischt, erledigen sie andere Arbeiten. Zudem stellt Daisy Wheel exakt die Lackmenge her, die für die Reparatur benötigt wird“, erläutert der Unternehmer. „Von Daisy Wheel profitieren auch unsere Kunden, da wir die Reparatur noch zügiger erledigen können “, führt Imhof weiter aus.

Daisy Wheel und Phoenix Cloud – Präzision im Mischraum

Die exakte Ausmischung einer Farbformel ist Grundvoraussetzung für die perfekte Reparaturlackierung. Das computergesteuerte Mischsystem Daisy Wheel arbeitet zusammen mit dem cloudbasierten Phoenix Farbtonmanagementsystem von Spies Hecker. Farbton und Effekt eines Fahrzeugs werden mit einem ColorDialog Phoenix Farbtonmessgerät gemessen und mit der Spies Hecker Internet-Datenbank mit mehr als 200.000 aktuellen Farbformeln abgeglichen. Somit gehört die zeitintensive Farbtonrecherche mittels Farbpaspeln der Vergangenheit an. Über Web-Interface erhält dann Daisy Wheel den Mischauftrag und dosiert exakt auch bei kleinen Mengen.

Maya Bitterli, Leiterin Marketing und Einkauf, Spies Hecker Schweiz, freut sich über die Einführung von Daisy Wheel in einem weiteren Betrieb. Da wir eine enge Beziehung zu unseren Kunden pflegen, wissen wir ganz genau worauf es ankommt, und beraten diese intensiv vor der Einführung neuer Technologien, die Ihnen helfen, Ihren Betrieb noch effizienter zu machen. Wir bieten Carrossier- und Lackierbetrieben massgeschneiderte Unterstützung und 360-Grad-Lösungen für ihr Geschäft an. Dazu gehören auch digitale Technologien wie das Phoenix Farbtonmanagementsystem und das automatische Daisy Wheel System. Von der ersten Anfrage bis zur Installation im Betrieb und auch danach stehen wir den Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen zu Spies Hecker finden Sie unter www.spieshecker.ch.

Über Spies Hecker

Spies Hecker, eine globale Reparaturlackmarke von Axalta, entwickelt optimale, praxisorientierte Lösungen, welche die Arbeit in Lackierbetrieben erleichtern und effizienter machen. Mit hochwertigen Produktsystemen, kundenspezifischer Beratung und massgeschneidertem Training ist die aus Köln, Deutschland, stammende Lackmarke seit über 135 Jahren ein starker Partner des Lackierhandwerks. Spies Hecker zählt zu den international führenden Autoreparaturlackmarken und ist in über 75 Ländern aktiv.

Spies Hecker – näher dran!

Andreas Imhof (rechts) und Sohn Dominik Imhof können sich die Arbeit ohne Daisy Wheel gar nicht mehr vorstellen.